Willkommen auf der Homepage des Städtlimuseums Wangen a. d. Aare!

Städtliansicht von Süden: links der Zytgloggen, daran anschliessend das Gemeindehaus mit dem Museum im Dachstock (Lukarnen) und vorne rechts die alte Ersparniskasse, heute in Privatbesitz.

Das Städtlimuseum ist im Gemeindehaus untergebracht.



Das Neujahrsblatt 2020 ist auf der Gemeindeverwaltung Wangen an der Aare zu beziehen.

"Es het, solangs het!".

Themen 2020:

 - Die Doktores Pfister, Vater Adolf und Sohn Hans

 - Vor 100 Jahren grassierte auch eine Epidemie in und um Wangen

 - Das Schiffsunglück zu Wangen 1480

 - und noch mehr

 

Themen 2019:

 - Friedrich Berchtold, erster Berchtoldwirt auf der Krone Wangen

 - Ein Spaziergang durch unser schönes Städtli mit Ernst Vogel

 - Ereignisse im Jahr 1919

 - Jahreschronik

 - und mehr

 

Themen 2018:

 - 150 Jahre Männerchor Wangen an der Aare

 - Kurze Geschichte der beiden Gasthöfe "Rössli"

 - und mehr

 


 !   Neues Buch auf dem Büchermarkt   !

 

"Dr. August Rikli 1864-1933

Arzt, Politiker, Militarist und Philanthrop

Eine Langenthaler Biografie"

 

von Hanspeter Vogt / Hardcover / 230 Seiten

August Rikli ist ein gebürtiger Wanger, Sohn von Färberfabrikant Rudolf Rikli-Suter (1819-1882).

Mehr zu seiner Person im Neujahrsblatt 2017.

Verlag unter:  www.herausgeber.ch

 

Der Vortrag am 20. Oktober 2021 im Burgersaal findet statt. Bitte beachten Sie die Maskenpflicht.

 

 

Öffnungszeiten 2021

 

jeden ersten Sonntag im Monat jeweils von 14 Uhr bis 17 Uhr

 

7. November 2021

5. Dezember 2021

 

 

Das Museum ist im Gemeindehaus, das an den Zytgloggenturm angebaut ist.

Der Turmwächter "Blasius" ist heute nicht mehr eingesperrt. Er musste einer Bring- und Holbibliothek weichen, welche im Fussgänger-Durchgang eingerichtet wurde.