Von der Ortssammlung zum Städtlimuseum

Der vormalige Gemeindekassier von Wangen, Hans Mühlethaler, ist der eigentliche Begründer der Ortssammlung von Wangen, die er in den 1950er Jahren begann. Die Sammlung wurde von der Ortsbild- und Museumskommission im Rahmen der Gemeindestruktur betreut. Der Gemeinderat erachtete dies aber nicht als sinnvoll. Und so entstand ein Verein, eben der Museumsverein, welcher im Jahre 1988 gegründet wurde.

Im Zweckartikel der Statuten des Museumsvereins steht, "dass er nach seinen Möglichkeiten das Museum in jeder Hinsicht unterstützt. Er weckt und fördert das Verständnis für die Vergangenheit Wangens in der Bevölkerung".

Es ist hauptsächlich der Vorstand, der das Städtlimuseum und die Objekte betreut, der die Publikation "Neujahrsblatt" herausgibt, einen Vortrag pro Jahr und ebenso eine Besichtigung oder Exkursion organisiert.

Die Mitglieder leisten einen jährlichen Beitrag und nehmen an der Hauptversammlung teil. Ebenso erhalten sie das Neujahrsblatt, welches besondere geschichtliche Themen im Zusammenhang mit Wangen behandelt.

 

Das Städtlimuseum Wangen an der Aare ist Mitglied der Berner Museen mmBE (www.mmbe.ch).

Download
Statuten des Museumsvereins Wangen an der Aare
Hier können Sie die Statuten des Museumsvereins Wangen herunterladen.
MVW_Statuten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 52.6 KB
Download
Beitrittserklärung zum Mitglied des Museumsvereins Wangen an der Aare
Beitrittserklaerung Museumsverein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 217.8 KB

Vergangene Vorkommnisse im Museumsverein


2 0 2 0    Coronajahr


Ausflug 2020 des Museumsvereins

 

Er wurde coronabedingt abgesagt.

 


2 0 1 9


Roberto Flatt hat erzählt,  am Vortrag vom Mittwoch, den 16. Oktober 2019,  20.00 Uhr im Burgersaal im Gemeindehaus.


Er hat von seiner zweite Heimat Marokko erzählt. Der ausgewiesene Kenner hat das Land bereits in der Studienzeit bereist und seither immer wieder besucht. Er erzählte verschiedene interessante Anekdoten aus dem Land am Hohen Atlas, das Land, das gegenüber Spanien in Afrika liegt. Der gut besuchte Vortrag hat die Zuhörer nicht enttäuscht, wenn auch keine Diabilder gezeigt wurden, dafür zirkulierten Fotobücher und es hing eine Landkarte.


Ausflug 2019 des Museumsvereins

 

Am Samstag, den 29. Juni 2019, hat der Verein das Kunstmuseum Solothurn besucht und wurde von kompetenter Seite in der Person von Dr. Christoph Vögele durch die Sammlung "Kleine Stadt - Grosse Meister" mit Werken von Amiet bis Zäch geführt. Es zeigte sich, dass sich ein Besuch des Kunstmuseums lohnt, da der Eintritt für Einzelpersonen frei ist und immer wieder neue Ausstellungen kuratiert werden. Klein, aber fein. Nach der spannenden Führung konnten die Mitglieder im Restaurant Cantinetta Bindella am Ritterquai ein Nachtessen einnehmen und dies bei angenehmem Sommerwetter.


Das Protokoll der 30. Hauptversammlung 2019

Download
Protokoll der 30. Hauptversammlung vom Mittwoch, den 20. März 2019
MVW_Protokoll_HV_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.9 KB

2 0 1 8


 

Ernst Pfister hat erzählt /  am Mittwoch 17. Oktober 2018,  20.00 Uhr
 

Download
Flyer Vortrag des Museumsvereins vom 17. Oktober 2018
MVW_Einladung_Vortrag2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.7 KB
Download
Hier die Mitteilung an die Presse nach dem Vortrag
MVW_Vortrag 2018_Presse.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.4 KB


Ausflug 2018 des Museumsvereins

 

Am Samstag, den 30. Juni 2018, hat der Verein das Schloss Bipp besucht und wurde von kompetenter Seite in der Person von Damaris Sommer durch die Anlage geführt. Am Ende der interessanten und ausführlichen Reise durch die Geschichte des Schlosses Bipp wartete auf die Teilnehmer ein reichhaltiges Apéro. Vielen Dank!


Das Protokoll der 29. Hauptversammlung 2018

Download
Protokoll der 29. Hauptversammlung vom Mittwoch, den 25. April 2018
MVW_Protokoll_HV_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.2 KB